kurzer Slamtext

Ich frage mich, ob es jetzt vorbei ist. Ich habe mein Ziel erreicht, meinen Traum erfüllt und wie soll es jetzt weitergehen? Darf ich jetzt gehen? Ist es jetzt vorbei?
Doch das kann es jetzt nicht gewesen sein. Ich liebe gerade so sehr, das kann ich nicht wegfallen lassen, nicht allein lassen. Ich lerne deinen Gang,... Weiterlesen →

Poetisiert euch

Weich und schön, wie auf dem Gipfel stehen und über den Wolken schweben. Dann bleibt die Angst hinten im Tal liegen, rennst erst langsam und dann springst du ab. Adrenalin durchfährt deinen Körper, der Trübsal bleibt unterm Stein liegen und auch Leid verweilt im tiefen Tal. Lass‘ uns auf Wolken sanft den Nebel wegstreichen, dann... Weiterlesen →

poetischer Winterblues

Ich könnte sagen, dass es mir gefällt.Aber Tatsache ist, dass mir nichts einfällt.Der Stuhl neben mir ist kalt, kahl und kantig.Auf meinem eigenen wippe ich hin und her,sollte federleicht sein, bin aber schwer und leer.Ich könnte sagen, dass es mir gefällt.Aber Tatsache ist, dass meine Energie fällt.Die Tür hinter mir ist auf, aber aus Blei.Meine... Weiterlesen →

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑