Gedicht: Eisbruch

Aus meinem HerzenFehlen paar kleine FädenWollt' mich zermerzenAus meinen AdernFehlen viele Tropfen BlutUm dann zu hadern Unter mir öffnet sich ein TorDenn alles war von Dir mit AbsichtDu drehst Pirouetten immer vorDamit unter mir das Eis bricht Ich bin erlegenSpüre den Dolch in der HandMuss mich ergebenDenn ich war schwächerWeiß, warum mein Hals zuziehtAch! Du... Weiterlesen →

Gedicht

Du gabst mir die Hölle auf Erden und ich sende dir den Himmel in deine Hände.  Du hast mich schon immer ohne Sprache verstanden  und mich sprachlos verlassen. Bitte schicke mir aus der Hölle ein Zeichen, dass du im Paradies angekommen bist und zwinge mich ohne Worte nachzukommen, um den Schuldgefühlen zu entkommen, dich in ... Weiterlesen →

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑